Pinke Geige
Meine Gefühle in den letzten Tagen

Ich spüre deine Blicke auf mir ruhen. Dein Anblick macht mich traurig. Automatisch fühle ich mich leer und verlassen. Erinnere mich an die Schmerzen. Was ist denn nur los mit mir? Wieso habe ich Angst? Befürchte ich dieselbe Qual?! Es ist Vergangenheit, versuche ich mir immer wieder einzureden. Stell mir vor, das ich dich doch irgendwie mag und du dich verändert haben könntest. Es geht nicht, das hast du nicht! Ich hasse dich, doch dank dir hab ich alles im Leben gefunden was mich glücklich macht. Ich habe Freunde die zu mir halten, einen akzeptablen Abschluss und ein Selbstbewusstsein. Anscheinend halfen mir deine Schläge, die Kälte, die von dir ausging und die Tränen, die ich deinetwegen vor Schmerzen vergoss. Danke, könnte ich vielleicht bald sagen. Danke für die einsame Zeit.

 

2.9.09 21:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


Own World Startseite Ich bin ich Über... Gästebuch Abonnieren Kontakt Archiv

Designed By